2008 | Sünninghausen

Zeitfahren des BW Sünnighausen - 1. Platz

Telgte. Triathlet Martin König machte einen Ausflug in eine fremde Sportart – und ließ dabei alle Spezialisten hinter sich. Das am Donnerstagabend ausgerichtete Zeitfahren des BW Sünninghausen, einer kleinen Gemeinde am Rande der Beckumer Berge, entschied der Emsstädter für sich. Für den 9,5 Kilometer langen Rundkurs benötigte König 13:18 Minuten. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,5 km/h konnte ihm keiner der rund 90 Konkurrenten das Wasser reichen. „Das war ein besonderes Erlebnis“, berichtete der Telgter, der vor allem die tolle Atmosphäre und die blendende Organisation lobte.

Als zweiter Telgter war Bernd Kiel am Start. Seine Zeit lag rund zweieinhalb Minuten über der des Siegers. Die Platzierung war gestern noch nicht bekannt.

VON THOMAS BINIOSSEK, TELGTE

(Quellen und Bildnachweis für nachstehende Inhalte dieser Webseite: Westfälische Nachrichten - Lokalredaktion Telgte. Die Zustimmung zur Veröffentlichung auf meiner Webseite liegt mir - Martin König - vor)