Martin König ist Weltmeister im Cross-Triathlon 2014

Foto: Kai Pohlkamp
Foto: Kai Pohlkamp

Nachfolgend veröffentliche ich eine Übersicht über meine sportlichen Aktivitäten und Erfolge

(Quellen und Bildnachweis für nachstehende Inhalte dieser Webseite: Westfälische Nachrichten - Lokalredaktion Telgte. Die Zustimmung zur Veröffentlichung auf meiner Webseite liegt mir - Martin König - vor)

 

 

2014 | Zittau

Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon

Martin König ist Weltmeister

Am 16.08.2014 habe ich bei der ITU-Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon in Zittau in einem für mich perfektem Wettkampf mit überragender Tagesform den WM-Titel im Cross-Triathlon in der Altersklasse 50 bis 55 gewonnen. Gegen eine starke internationale Konkurrenz konnte ich mich mit 9,09 Minuten vor dem Zweitplatzierten behaupten. Das ist mein bisheriger Karriere-Höhepunkt. Mehr ...

2014 | Clausthal / Harz

Cross-Triathlon - 1. Platz (DM-Titel)

Noch zwei Tage nach dem Rennen in Clausthal/Harz strahlte Martin König übers ganze Gesicht. Der Friesen-Triathlet hatte seine Alterskonkurrenz auf die nachfolgenden Plätze verwiesen. Mehr ...

2013 | Langenberg / Hochsauerland

Mountainbike-Marathon

Diese Veranstaltung hat sich Martin König in seinem Terminkalender rot markiert. Und der Friese, ansonsten als Triathlet unterwegs, hat sich das Mountainbike-Rennen Langenberg / Hochsauerland schon für das kommende Jahr wieder vorgemerkt. Mehr ...

2013 | Sölden

Ötztaler Radmarathon

„Das war das Heftigste, was ich je gemacht habe“, blickt Martin König zurück auf seinen ersten Ötztaler Radmarathon. 228 Kilometer über vier schwere Alpenpässe mit 5500 Höhenmetern. Mehr ...

2013 | Saerbeck

Saerbecker Triathlon - 1. Platz

Er schwimmt und fährt und läuft. Und das seit Jahrzehnten. Und das immer noch erfolgreich: Der Friesen-Triathlet Martin König holte bei seiner 21. Teilnahme zum siebten Mal in seiner Karriere den Sieg.  Mehr ...

2012 | Sassenberg

Feldmark-Triathlon - 2. Platz

Es ist das ewige Duell in der regionalen Triathlonszene: Dirk Knappheide gegen Martin König. Bisher war der Telgter König immer vor seinem Dauerrivalen aus Warendorf im Ziel.  Mehr ...

2011 | Saerbeck

Saerbecker Triathlon - 1. Platz

Martin König war gerade einmal 21 Jahre alt, als er in Saerbeck beim Triathlon Sieger im Gesamtklasse- ment über die Volksdistanz aus 600 Meter Schwimmen, 15 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen wurde. Mehr ...

2009 | Peine

Deutsche Triathlonmeisterschaften - 1. Platz

Die Tour nach Peine bei Hannover hat sich für Martin König wahrlich gelohnt. Der Triathlet des TV Friesen kehrte nämlich als Deutscher Meister in seine Heimatstadt zurück. Bei den nationalen Titelkäpfen setzte sich König in der Altersklasse M 45 gegen rund 70 weitere Konkurrenten durch. Mehr ...

Foto: K. Pohlkamp
Foto: K. Pohlkamp

2009 | Sünninghausen

Radrennen Sünninghausen - Oelde - 1. Platz

Vom schlechten Wetter ließ sich Martin König am Donnerstag beim Radrennen in Sünninghausen/Oelde nicht aufhalten. Über 60 Rennradfahrer gingen an Fronleichnam an den Start, um die 9,5 Kilometer lange Strecke zu absolvieren. Mehr ...

2008 | Riesenbeck

Riesenbecker Triathlon - 2. Platz

Martin Königs gute Resultate reißen nicht ab. Nach seinem Erfolg in Sassenberg ging der Friesen-Triathlet nun in Riesenbeck als Zweiter durchs Ziel. Der Telgter musste sich lediglich Jürgen Santel aus Altenrheine beugen. Mehr ...

2008 | Sassenberg

Feldmark-Triathlon - 2. Platz

„Wo ist das Willi-Wetter?“ Mit Blick aufs trostlose Grau des Himmels mag sich manch einer am Sonntagmorgen noch einmal vergewissert haben, ob Tag und Datum in Gedanken und Realität übereinstimmen. Mehr ...

2008 | Saerbeck

Saerbecker Triathlon - Teilnahme am Manschaftswettbewerb

Eigentlich geht Martin König in Saerbeck als Einzelstarter für den TV Friesen Telgte über die Volksdistanz an den Start. Nun aber versuchte er sich im Vierer-Team des münsterischen Vereins Wasser und Freizeit. Mehr ...

2008 | Sünnighausen

Zeitfahren des BW Sünnighausen - 1. Platz

Triathlet Martin König machte einen Ausflug in eine fremde Sportart – und ließ dabei alle Spezialisten hinter sich.  Mehr ...

2008 | Dissen

Dissener Triathlon - 2. Platz

Vier Mal hat Martin König bislang am Dissener Triathlon teilgenommen, vier Mal stand er auf dem Treppchen. Das war jetzt auch bei seiner fünften Auflage der Fall. Der Friesen-Athlet belegte hinter Tobias Jazbec vom Tri-Speed Marienfeld den zweiten Rang. Mehr ...

2008 | Münster-Wolbeck

Wasser und Freizeit

Gut gelaunt probierten die Triathletinnen und Triathleten von Wasser + Freizeit Münster vor dem Wolbecker-Hallenbad ihre neuen Einteiler an. Mehr ...

2007 | Saerbeck

Saerbecker Triathlon - 2. Platz

Eigentlich hatte Martin König schon abgewunken. Der Triathlet konnte in den vergangenen Wochen nur wenig trainieren. Mehr ...

2007 | München

Deutsche Triathlon Meisterschaften - 15. Platz

Unnötig schwere Strecken und die brüllende Hitze vermiesten Martin König am Sonntag bei den Internationalen Deutschen Triathlonmeisterschaften in München ein wenig die Laune. Mehr ...

2007 | Hamburg

Triathlon Weltmeisterschaften - 27. Platz (M40)

Völlig begeistert von der Atmosphäre während der Triathlon-Weltmeisterschaft kehrte Friesen-Athlet Martin König aus Hamburg zurück. Rund 6000 Sportler aus aller Welt waren an die Alster gekommen. Mehr ...