Reifenluftdruck

Der richtige Reifendruck ist ein oft vernachlässigtes Detail am Fahrrad mit großen Auswirkungen.

 

Ein zu geringer Luftdruck bewirkt:

  • das Rad läuft schwerer
  • der Reifen verschleißt viel schneller
  • der Schlauch wird schneller porös und undicht

Nachpumpen, am besten mit Standpumpe mit Manometer ist alle vier Wochen ratsam.

Wieviel Luftdruck der Reifen benötigt steht fast immer auf der Reifenflanke aufgedruckt.